AQUALOOP Einbausatz

zur Wasseraufbereitung und für die Grauwassernutzung

Ob aus Oberflächenwasser, Grundwasser, Ablaufwasser von Kleinkläranlagen, gewerblichem Abwasser oder Grauwasser aus dem Haushalt – AQUALOOP produziert keimfreies Wasser und erreicht bakteriologisch Trinkwasserqualität!* Mit einer AQUALOOP Anlage können Sie den Wasserverbrauch von Hotels, Campingplätzen, Gewerbebetrieben und Industrieanlagen, öffentlichen Objekten sowie privaten Haushalten senken.

Das AQUALOOP System besteht aus wenigen Komponenten, die wie Baukastenelemente bedarfsgerecht zusammengesetzt werden können und ist zum Einbau in beliebige Speicher geeignet. Bei stark organisch belastetem Wasser, wie z.B. Grauwasser aus Haushalten, sorgen der AQUALOOP Vorfilter und die AQUALOOP Füllkörper für eine kontinuierliche Verbesserung der Wasserqualität im Bioreaktor. Dies erfolgt durch biologischen Abbau und automatisches Absaugen von Bodensediment sowie durch Schwimmschmutz aus dem Bioreaktor.

In den Sammelspeicher wird auch die AQUALOOP Membranstation montiert. Die Membranstation beinhaltet eine Plattform zur Montage der Membranen. Filtrations-, Rückspülpumpe, Rückspülbehälter und Gebläseanschluss sind integriert. Je nach benötigter Wasseraufbereitungsmenge kann eine AQUALOOP Membranstation flexibel mit bis zu sechs Membranenkartuschen bestückt werden. Ist der Betriebswasserbedarf höher, so können mehrere Membranstationen parallel betrieben werden.

 

Für kleinere Systeme bis 5400 Liter pro Tag verfügt jede Membranstation über eine vollautomatische Anlagensteuerung zur Regelung und Überwachung der Pumpen und des Gebläses. Ab einer Anlagengröße von 5400 l/Tag wird der gesamte Aufbereitungsprozess über die I-CONNECT Steuerung Grauwasser gesteuert und überwacht

Die patentierten AQUALOOP MEM Membranen sind das Herzstück der Wasseraufbereitung. Die speziellen Membranhohlfasern halten zuverlässig Bakterien und Viren zurück. Die besondere Konstruktion und Anordnung ermöglicht mit bis zu 10 Jahren eine sehr lange Standzeit bei sehr geringem Wartungsaufwand. Auf chemische Zusätze, wie z.B. gesundheitsschädliches Chlor, kann die AQUALOOP Wasseraufbereitung verzichten. Dies ist gleichermaßen positiv für die Umwelt und den Geldbeutel.
Die Gebläsebelüftung erfüllt zugleich die Aufgaben der Membranreinigung und der Sauerstoffversorgung des Bioreaktors. Es besteht zudem die Möglichkeit mit einem zusätzlichen Rohrdiffusor den Sauerstoffeintrag zu erhöhen.

Das aufbereitete Wasser wird mit den RAINMASTER Hauswasserwerken zu den Verbrauchsstellen, wie Toilettenspülung, Waschmaschine oder Bewässerung gefördert.

AL_MS_mit_sechs_Kartuschen.jpg

Ultrafiltration mittels Membranhohlfasern

  • Durch geringe Porengröße von 0,02 µm kommt es zu einer sicheren Entfernung von bis zu 99,9999% der Bakterien und 99,7 % der Viren.
  • 6 m² Filtrationsfläche pro Kartusche
  • Hohe Lebensdauer (10 Jahre, abhängig vom Grad der Ausnutzung)
  • Rückspülbar

Weiterlesen 

I-Con-GW_UL_mitWeiß.png

Vollautomatische Steuerung

  • Einstellbare Förderleistung und Förderzeiten
  • Automatischer Rückspülmodus
  • Integrierte Regelung der Pumpen in Abhängigkeit der Membranzahl zur Leistungseinsparung und Lebensdauererhöhung.

Weiterlesen

AQUALOOP_Gebläse_60L.jpg

AQUALOOP Gebläse

Membranreinigung und Sauerstoffversorgung des Bioreaktors

AL_Fuellkoerper_weiß.jpg

Biologischer Abbau von organisch belastetem Wasser

AQUALOOP Füllkörper

  • biologischer Abbau im belüfteten Wirbelbett durch Bakterien
  • spezielle Schwebekörpern mit großer Oberfläche
AQUALOOP_PURAIN_Vorfilter.jpg

Erste Reinigungsstufe

AQUALOOP Vorfilter

  • Verblockungsneigung durch Trapezspaltsieb
  • optimale Reinigungswirkung Rückspüldüse, da Düse von unten durch das Sieb spült
  • Wand- oder Tankmontage möglich

Referenzen

Eine große Auswahl an Projekten mit dem AQUALOOP Einbausatz

Fragen und Antworten

Die Kernkomponente von AQUALOOP ist die Ultra- und Mikrofiltration. Diese Membranfilterung filtert kleinste Partikel > 0,2 um und sorgt somit für keimfreies, klares Wasser. Gelöste Stoffe werden mit der Ultra- und Mikrofiltration nicht gefiltert. Allerdings werden bei der AQUALOOP biologischen Vorreinigung auch gelöste Stoffe, wie BSB zum Beispiel, abgebaut. Zur Entfernung von Salzen kann eine sogenannte Umkehrosmose AQUALOOP nachgeschaltet werden.

Die Gewährleistungszeit auf alle INTEWA Produkte beträgt 2 Jahre. Aber auch nach der Gewährleistungszeit sind wir für Sie da, denn wir möchten, dass Sie lange die Vorteile der eigenen Wasserquelle nutzen können. 

AQUALOOP besteht aus mehreren Komponenten, die modulartig zu zahlreichen Wasseraufbereitungsanlagen zusammengesetzt werden können.

Die AQUALOOP Grauwasseranlage ist so konzipiert, dass mit einer optimalen Wirtschaftlichkeit das verwendete Wasser aufbereitet wird. Am geringsten verschmutzt ist das Dusch- und Badewasser. Normalerweise reicht dieses Wasser optimal aus, um die kompletten Toiletten mit Wasser zu versorgen und etwas Gartenbewässerung zu betreiben. Hier liefert AQUALOOP optimale Wasserqualität. Von einem Anschluss des Waschmaschinenablaufwassers raten wir ab, da dies den Wartungsaufwand erhöht.

Für zahlreiche gewerbliche Grauwasserrecycling- oder Wasseraufbereitungssysteme amortisiert sich die Installation der AQUALOOP Technik innerhalb weniger Jahre. In immer mehr Gebieten der Welt ist das Recycling von Wasser aus Wassermangel oder Gründen der Versorgungssicherheit inzwischen absolut notwendig.

Viele Besitzer von "Wasserrecyclinganlagen" berichten davon, dass es besonderen Spaß macht, das eigene Grauwasser wieder zu verwenden oder zum Beispiel das kostenlose, hochwertige Regenwasser zu Duschwasser aufzubereiten - verständlich, denn so machen sie sich unabhängig vom Trinkwasserversorger, sparen Kosten und leisten ganz nebenbei einen erheblichen Beitrag die Umwelt zu schonen.

In unserem Online-Store sind alle detaillierten Produktinformationen.

Hier finden Sie Prospekte, Anleitungen, Zertifikate, technische Zeichnungen und vieles mehr.

Dimensionieren der INTEWA Produkte

Planungsbögen für verschiedene Anwendungen

Rainplaner-Software

In unserem Wissensportal finden Sie wertvolles Basiswissen rund um die Themen Regenwasser-Bewirtschaftung und Wasserwiederverwendung.