Grau- und Regenwasser in einer Wohnanlage

Projekt

Wohnpark in München / Deutschland / Juli 2017

Anwendungen

Grauwasser-Recycling, Regenwasser-Nutzung

Produkte

AQUALOOP, RAINMASTER, PURAIN, PROFI

Planung

Angeschlossene Verbraucher200 WC
NutzungGrauwasser, Regenwasser
Aufbereitungsvolumen Grauwasserca. 6.000 Liter/ Tag

Beschreibung

Das Grauwasser aus Duschen, Badewannen und Handwaschbecken wird über einen PR 150-S PURAIN Filter vorgefiltert, bevor es in den Bioreaktor gelangt. Hier findet der biologische Abbau statt. Der Skimmerüberlauf des PURAIN Filters entfernt die Oberflächenverschmutzungen. Mit 4 AQUALOOP Membranstationen im Bioreaktor wird das Grauwasser ultrafiltriert und in einen Klarwasserspeicher gefördert. Nachgespeist wird der Klarwasserspeicher über eine 8 m³ Regenwasserzisterne.

Eine Zubringerpumpe im Klarwasserbehälter fördert das aufbereitete Klarwasser zu einer PROFI Pump- und Steuerungszentrale. Von da aus werden die WC-Anlagen versorgt. Die Grünflächenbewässerung erfolgt über eine frequenzgeregelte RAINMASTER Favorit 40 Doppelpumpenanlage.

Siegers/ Heinrichs