Ihre erste Dimensionierung

Nur wenige Schritte zur Realisierung

Versickerungsfähigkeit des Bodens

Der Durchlässigkeitsbeiwert (kf -Wert) ist ein Maß für die Wasserdurchlässigkeit des Bodens. Ein Durchlässigkeitsbeiwert sollte zwischen 10-3 und 10-6 m/s liegen, um eine Funktionsfähigkeit der Versickerungsanlage zu gewährleisten. Dieser Wert wird normalerweise in einem Bodengutachten ermittelt.

Kurztest zur Versickerungfähigkeit des Bodens

Der Kurztest dient nur der Eigenermittlung.

  • Eine 50 x 50 cm große und ca. 30 cm tiefe Grube auf der Höhe der späteren Sohle der Versickerungsanlage, ausheben.
  • Um ein Aufschwemmen des Bodens zu verhindern, wird er mit einer Kiesschicht abgedeckt. Ein Messstab wird in den Boden geschlagen. 10 cm oberhalb der Grubensohle wird eine Markierung am Messstab angebracht.
  • Nun wird die Grube mit Wasser gefüllt und 1-2 Stunden durch regelmäßiges Nachfüllen vorgewässert (Gartenschlauch).
  • Wasser nun bis zur Markierung einfüllen. Mit einem Messeimer nach 10 Minuten so viel Wasser auff üllen, wie nötig ist, um den Wasserstand wieder bis zur Markierung zu heben. Aus der nachgefüllten Wassermenge lässt sich die  Durchlässigkeit des Bodens abschätzen.
  • Diesen Schritt so oft wiederholen (mindestens 3 Mal), bis sich ein konstanter Wert einstellt.
  • Bewertung Wassermenge:
    • < 1,5 Liter in 10 Minuten - kaum Versickerung möglich (Schluff )
    • = 1,5 Liter in 10 Minuten - Versickerung möglich (schluffi ger Sand)
    • > 3 Liter in 10 Minuten - Versickerung gut möglich (Sand, Kies)

Art und Größe der versiegelten Fläche

Addieren Sie alle Ihre versiegelten Flächen (Dachflächen, Wege, Kfz Stellplätze). In der Regel werden Sie das schon für die Ermittlung Ihrer Versiegelungsgebühren vorliegen haben.

Schätzen Sie das benötigte Volumen in m³ ab und bestimmen die Anzahl der benötigten Komponeten

Die nachfolgenden Tabellen zeigen Berechnungsergebnisse bei unterschiedlichen Flächen [A], Standorte und Bodenbeschaffenheiten, die mit den Bemessungsregen nach KOSTRA DWD 2010R 04/2020* durchgeführt wurden.

Benötigtes Volumen in m³ für den zweiteiligen Tank

kf [m/s] Aachen  Berlin 
 A=100 m²A=150 m²A=200 m²A=100 m²A=150 m²A=200 m²

1*10-4 Mittelsand

2,1923,2884,3832,5213,7815,041
1*10-5 Feinsand3,8585,7867,7153,9615,9427,923
1*10-6 Sandiger Schluff6,4239,63412,8456,4839,72512,967

*Hinweis: srr= ca. 0,56 (Tank im Sandbett 25%), fz =1,2

Benötigtes Anzahl an zweiteilige Kunststofftanks ET-2000-2

 < 3 m³< 6 m³< 9 m³usw.
Zweiteiliger Kunststofftank1 Stk2 Stk3 Stk 

Hinweis: Je Tank können im eingebauten Zustand ca. 3 m³ Speichervolumen kalkuliert werden. Diese bestehen aus 2 m³ Tankvolumen und 1 m³ Speichervolumen des Füllsandes. Das Speichervolumen des Füllsandes ergibt sich dabei aus 4,15 m³ Füllsand mit ca. 25 % Porenvolumen zu ca. 1 m³.

Benötigtes Volumen in m³ für DRAINMAX Tunnel

kf [m/s] Aachen  Berlin 
 A=100 m²A=150 m²A=200 m²A=100 m²A=150 m²A=200 m²

1*10-4 Mittelsand

2,0443,0664,0882,3513,5264,701
1*10-5 Feinsand3,6575,4867,3143,8075,7107,613
1*10-6 Sandiger Schluff6,1699,25412,3396,1359,20312,270

*Hinweis: srr= ca. 0,51 (Tunnel im Sandbett 25%), fz =1,2

Benötigte Anzahl an DRAINMAX Tunnel

 <2,2 m³<4,4 m³<6,6 m³usw.
DRAINMAX Tunnel1 Stk2 Stk3 Stk 

Hinweis: Je DRAINMAX Tunnel können im eingebauten Zustand ca. 2,2 m³ Speichervolumen kalkuliert werden. Diese bestehen aus 1,6 m³ Tunnelvolumen und 0,6 m³ Speichervolumen des Füllsandes. Das Speichervolumen des Füllsandes ergibt sich dabei aus 2,4 m³ Füllsand mit ca. 25 % Porenvolumen zu ca. 0,6 m³.


Kostenlose Serviceberechnung und Angebot

Senden Sie uns die Angaben zu Ihren versiegelten Flächen, die Angaben zur Versickerungsfähigkeit des Bodens und Ihren Standort zu. Mit unserer Rainplaner Software ermitteln wir Ihnen auf Grundlage der aktuellen Regendaten und Ihrer Angaben eine genaue Berechnung ihrer erforderlichen Rigole und machen Ihnen ein Angebot.

Genehmigung

Erfragen Sie bei Ihrer zuständigen Wasserbehörde, ob eine Genehmigung für Ihre Versickerungsanlage erforderlich ist. Teilweise kann auch genehmigungsfrei versickert werden.

Sie haben Fragen oder interessieren sich für ein unverbindliches Angebot?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Dimensionieren der INTEWA Produkte

Planungsbögen für verschiedene Anwendungen

Rainplaner-Software