Design-Gebäude nutzt ausschließlich Regenwasser

Projekt

Kendeda Center for Innovative Design & Architecture, Atlanta, Georgia / USA / 2019

Anwendungen

Trinkwasser von Regenwasser

Produkte

PURAIN DN200 & DN300

Technische Daten

Größe der Zisterne150 m³
Vorhandene Dachfläche1.900 m²
Durchflussvolumen75 Liter/Minute

Beschreibung

Die Georgia Tech Universität ist in den USA führend bei der Demonstration innovativen grünen Bauens. Das dazugehörige kürzlich fertiggestellte Kendeda Center for Innovative Design & Architecture strebt in diesem Zusammenhang die volle Living Building Challenge (LBC)-Zertifizierung an. Auf 37.000m² wurden hier verschiedenste Maßnahmen zum nachhaltigen Bauen eingesetzt.

Die einzige Wasserquelle des Gebäudes ist das von der Solaranlage aufgesammelte Regenwasser. Dieses Wasser deckt den Gebäudebedarf, einschließlich Trinkwasser und Betriebswasser, ab. Das überschüssige Wasser wird vor Ort versickert. In diesem Projekt handelt es sich um eines der ersten kommerziell nutzbaren Trinkwasser aus Regenwasser-Systemen in den USA.

Eine wichtige Voraussetzung zur Realisierung dieser Maßnahmen war die Einhaltung aller LBC Water Petal- Zertifizierungen. Die PURAIN-Reihe erfüllt hier alle Vorgaben, wie z.B. die Vermeidung aller sich auf der „red item list" befindenden Komponenten. Zudem wurde er vom Kunden bereits vorher in vier anderen LBC- Projekten zuverlässig eingesetzt. Ecovie, unser internationaler Partner in den USA, hat zur Ausführung beigetragen.

Die beiden offen in der Decke sichtbar installierten PURAIN- Filter bilden den ersten von mehreren Reinigungsschritten. Im unten verlinkten Video erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Gebäude und die verbauten INTEWA Produkte.

Youtube: Kendeda Building