Systemtrenner-Einsatz für Pferdetränken

Projekt

Pferdepension Schneeburg/ Deutschland / 2019

Anwendung

Systemtrennung

Produkte

SEPAMAT

Planung

Angeschlossene Verbraucher

Pferdetränken im Innen- und Außenbereich

Volumenstrom

< 10 Liter/ Minute

Beschreibung

Für ihren neu erworbenen Pferdehof haben die Besitzer für die Trinkwasser-Systemtrennung einen SEPAMAT E10 installiert. Dieser entspricht nicht nur der Trinkwasserverodnung DIN EN 1717, um einer Rückverkeimung vorzubeugen, sondern ist zudem das ideale Gerät für den Einsatz mit Pferden. Denn im Gegensatz zu zum Beispiel Kuhtränken, benötigen Pferde nur ein geringeres Volumen pro Minute.

Verfasst vom Bauherrn

„Nach dem Erwerb unseres Pferdehofes renovierten mein Mann und ich zunächst die Stallungen und erneuerten dabei auch die komplette Wasserversorgung einschließlich der Selbsttränken im Innen- und Außenbereich. Als Architektin ist mir die Trinkwasserverordnung geläufig und damit bewusst, dass der Wasseranschlussnehmer verpflichtet ist, einer Rückverkeimung des Trinkwassernetzes durch die Installation einer geeigneten Sicherungseinrichtung vorzubeugen.

In unserem Fall bedeutete dies: Tiertränke => Kategorie 5 => freier Auslauf!

Auf der Suche nach einer geeigneten Einrichtung zur Systemtrennung sind wir auf die Intewa Trennstation SMT-E10 mit DVGW Zulassung gestoßen und haben uns letztlich für diese entschieden, da sie für unsere Anwendung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aufwies.“

Ina Scheuerer, Pferdepension Schneeburg